Navigation

Firmenkalender

AufwärtsZurückWeiter

Für die Tätigkeit in Ihrem Unternehmen können Sie den Firmenkalender konfigurieren. Die Daten, die hier automatisch entsprechend den gesetzlichen Feiertagen oder auch durch Ihre Eingabe (Firmen- Jubiläum, Firmenurlaub) hinterlegt sind, haben Einfluß auf die Lohnstundenerfassung.

Wollen Sie an einem solchen Feiertag eine Buchung für ein Personal vornehmen, bekommen Sie prompt den Hinweis, dass es sich hier um einen Feiertag handelt. So können Sie ggfs.

Zuschläge kalkulieren.

Abbildung 12: Firmenkalender

Klicken Sie auf die Schaltfläche gesetzliche Feiertage, erscheint ein Dialog, mit dem es möglich ist, entsprechend Ihrem Bundesland automatisch die gesetzlichen Feiertage in Ihren Firmenkalender eintragen zu lassen.

Wenn Sie Ostermontag in Ihrem Unternehmen arbeiten, können Sie auch den Haken vor diesem Feiertag entfernen. So wird dieser Ostermontag nicht in Ihren Firmenkalender übernommen.

Abbildung 13: gesetzliche Feiertage

Haben Sie keine weiteren Einwände mehr und wollen die gesetzlichen Feiertage so übernehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen. Dadurch gelangen Sie zurück in Ihren Firmenkalender.