Navigation

Wiedervorlagen

AufwärtsZurückWeiter

Bekanntermaßen können Sie nahezu allen Vorgängen und Adressen ein Wiedervorlagedatum vergeben. Wiedervorlagen nutzen Ihnen natürlich nur etwas, wenn man sie nachverfolgen und dementsprechend abarbeiten kann. HAPAK-pro speichert alle Wiedervorlagen.

Diese Wiedervorlagen rufen Sie im Hauptmenü der Terminverwaltung auf:

Abbildung 35: Start der Wiedervorlagen

Mit einem Klick auf die Schaltfläche Wiedervorlagen öffnet sich folgende Anzeige:

Abbildung 36: Wiedervorlagen gestartet

Sie erkennen links oben das aktuelle Systemdatum, also Ihr heutiger Tag. Es werden also alle Wiedervorlagen, die den heutigen Tag betreffen, zur Anzeige gebracht.

Wollen Sie aber die Wiedervorlagen z.B. bis Ende des Monats angezeigt bekommnen, so klicken Sie auf das gewünschte Datum rechts oben im Kalender.

Ihre Anzeige könnte nun etwa so aussehen:

Abbildung 37: Wiedervorlagen z.B. bis Monatsende

Im oberen Fenster(-teil) werden alle Wiedervorlagen angezeigt, die nicht mit Dokumenten verbunden sind, also wie Sie hier im Beispiel sehen, für Adressen oder Termine.

Im unteren Fenster(-teil) werden alle Dokument-Wiedervorlagen angezeigt. Sie erkennen hier im Beispiel 3 Angebote und 3 Arbeitsaufträge. Sie können mit einem Doppelklick auf eine ausgewählte Wiedervorlage den entsprechenden Datensatz/das entsprechende Dokument öffnen und bearbeiten.

Um einen weiteren Eintrag in der Kundenhistorie zu erstellen oder um die Kundenhistorie an sich zu öffnen, klicken Sie auf die ausgewählte Wiedervorlage mit der rechten Maustaste und wählen den Eintrag Kundenhistorie und danach auf die gewünschte Aktivität. Genau so:

Abbildung 38: Wiedervorlage Kundenhistorie

Wollen Sie eine Liste aller angezeigten Wiedervorlagen drucken, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das aktuelle Fenster und wählen den Eintrag aus Liste drucken.

Im anschließenden Dialog können Sie auf die Schaltfläche Vorschau klicken, um sich die Liste am Bildschirm anzuschauen:

Abbildung 39: Liste der Wiedervorlagen

Diese Liste können Sie als Arbeitsliste verwenden um nach und nach die Wiedervorlagen abzuarbeiten.

Beim Bearbeiten einer Wiedervorlage kann es auch passieren, dass Sie eine erneute Wiedervorlage vergeben wollen. Sie müssen dazu nicht in den entsprechenden Datensatz, sondern können dies mit einem rechten Mausklick auf der ausgewählten Wiedervorlage und

dann über den Menüeintrag erneute Wiedervorlage gleich hier tun.

Nämlich so:

Abbildung 40: erneute Wiedervorlage

Mit einem Klick auf diesen Menüeintrag öffnet sich sofort der kleine Kalender, um ein neues Datum anzugeben.

Auf dieselbe Art und Weise können Sie auch für den Vorgang/für das Dokument einen Mitarbeiter zuordnen oder die vorhandene Zuordnung ändern.

Wollen Sie eine Wiedervorlage löschen, klicken Sie nach einem rechten Mausklick auf den Menüeintrag Wiedervorlage löschen.

Optionen

Die einzige Option, die hier über die rechte Maustaste bei Optionen eingestellt werden kann, ist die Vorwarnzeit mit oder ohne Alarm.