Navigation

Konfiguration

AufwärtsZurückWeiter

Klicken Sie in der Darstellung von HAPIN mit der rechten Maustaste.

Folgendes Menü wird sichtbar.

Abbildung 10: Menü rechte Maustaste

Im oberen Teil des Menüs wählen Sie die Darstellung und in dem dann erscheinenden Menü die Größe dieser Darstellung aus.

Im mittleren Teil gelangen Sie zur Konfiguration von HAPIN. Außerdem können Sie festlegen, dass HAPIN als Windows-Fenster immer im Vordergrund bleibt, also nie durch andere Windows- Anwendungen verdeckt wird.

Klicken Sie auf den Menüpunkt Konfiguration. Folgender Dialog erscheint:

Abbildung 11: Dialog Konfiguration

Im linken Teil erkennen Sie die Programm-Symbole, die sich derzeit in Ihrem HAPIN befinden. Rollen Sie mit der seitwärts angebrachten Bildlaufleiste nach unten, um alle enthaltenen Programm- Symbole zu sehen.

Im rechten Teil erkennen Sie 4 Schaltflächen:

Abbildung 12: 4 Schaltflächen

nach unten

Mit dem Pfeil können Sie oben angeordnete Symbolschaltflächen nach weiter unten einsortieren, also die Reihenfolge ändern.

Diese Schaltfläche ist deaktiviert, wenn Sie sich ganz unten befinden, also das letzte Symbol markiert haben.

nach oben

Mit dem Pfeil können Sie weiter unten angeordnete Symbolschaltflächen nach weiter oben einsortieren, also die Reihenfolge ändern.

Diese Schaltfläche ist deaktiviert, wenn Sie sich ganz oben befinden, also das erste Symbol markiert haben.

Neu

Mit dieser Schaltfläche erstellen Sie einen neuen Eintrag für die links dargestellte Liste.

Somit können Sie hier noch nicht enthaltene Programm-Symbole einbringen. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchem Programm diese Symbole kommen. Also können Sie auch

Fremdprogramme, wie WORD, EXCEL, FiBu etc. hier einklinken.

Mehr dazu weiter unten.

Löschen

Mit dieser Schaltfläche löschen Sie den markierten Eintrag aus der Liste. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn Sie einen Mitarbeiter haben, dem Rechnungsausgang, Rechnungseingang, Kasse etc. nichts angehen. Erstellen Sie also für einen Lagermitarbeiter SEIN HAPIN.

Wenn Sie dann noch HAPIN bei ihm in den Autostart- Ordner von WINDOWS plazieren, kommt er gar nicht auf die Idee, das Hauptmenü bzw. ihn nichts angehende Module zu öffnen.

Abbildung 13: Funktionsbox

Diese Listbox Funktion beschreibt dieselbe für das links ausgewählte Programm-Symbol.

Der untere Teil zeigt Unterfunktionen auf. Klicken Sie als Beispiel links die Dokumentbearbeitung an.

Dann sollte dieses Fenster bei Ihnen so aussehen:

Abbildung 14: Dialog Konfiguration mit Unterfunktionen

Hier können Sie das Verhalten der Schaltflächen bei einem Klick auf diese beeinflussen. Darf also z.B. der Lagermitarbeiter nur Lieferscheine erstellen, dann nehmen Sie die anderen Haken einfach raus.

Schauen Sie bei den anderen Programmsymbolen in der Liste nach Unterfunktionen und aktivieren/deaktivieren Sie diese je nach Bedarf.

Weiterführende Themen