Navigation

Rückgängig

AufwärtsZurückWeiter

HAPAK-pro erzeugt automatisch beim Löschvorgang von Stammsätzen (Adressen, Materialien, Leistungen, Jumbos) eine Sicherungsdatei. Damit ist sichergestellt, dass versehentlich gelöschte Stammsätze wiedergeholt werden können.

Folgendes Menü erscheint beim Klick auf die Schaltfläche Rückgängig:

Abbildung 19: Menü Rückgängig

Je nachdem welche Datenbank wiederhergestellt werden soll, treffen Sie Ihre Auswahl.

Gerade nach dem Einlesen von DATANORM-Preispflegedateien, gibt es immer wieder die unterschiedlichsten Ergebnisse. Die Ursachen dafür sind vielschichtig. Hier könnte man z.B. die Materialdatenbank von der Sicherung wiederherstellen, die HAPAK-pro vor dem Einlesen der DATANORM-Dateien angelegt hat.

Wählen Sie also den Menüeintrag Material und folgende Meldung erscheint.

Abbildung 20: Meldung zur Sicherung

Wollen Sie die Wiederherstellung starten, so klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Die Sicherungsdatei wird wiederhergestellt und es erscheint danach folgende Info:

Abbildung 21: Rückgängig Info

Lassen Sie die Reorganisation durchlaufen. So können Sie auch mit den anderen Stammsätzen verfahren.