Weiteres - Ressourcenplanung

Die Ressourcenplanung ist ein weiteres Zusatzmodul in HAPAKpro, das zum Ziel hat, Sie bei der Planung komplexer Aufträge zu unterstützen. Dabei stützt sich das Programm auf allgemeingültige Aspekte einer sogenannten Bauzeitenplanung. Grundlage für eine

Planung ist das Hapak pro-Modul Projektüberwachung. Anhand von Titeln und Vorgängen kann der Ablauf eines Projektes grafisch dargestellt werden. Titel und Vorgänge können manuell erstellt oder aus einem Dokument (z.B. Auftragsbestätigung) eingelesen werden. Dabei werden alle Positionen berücksichtig, die einen Zeitanteil haben, um diesen im Gantt-Diagramm sichtbar zu machen.
Zu den Vorgängen können Ressourcen zugeordnet werden. Ressourcen können z.B. sein: Ihr Personal, Ihre Maschinen, Ihre Geräte, Ihre Fahrzeuge, Ihre Subunternehmer etc. Diese Ressourcen können Sie selbst anlegen und in Gruppen und Untergruppen zuordnen und so verwalten.

Die Planungen der Ressourcen sind projektübergreifend. Dies bedeutet: Selbst, wenn Sie nur ein Projekt für eine Planung geöffnet haben, macht Sie das Programm dennoch auf einen Konflikt aufmerksam, wenn eine von Ihnen zu planende Ressource schon bei einem anderen Projekt zugeordnet (verplant) ist. So kann eine Doppelverplanung vermieden werden.

Zwischen den Vorgängen kann eine Abhängigkeit definiert werden. Wenn sich also ein Vorgang verschiebt oder verlängert, verschiebt sich somit auch der Beginn des nachfolgenden Vorganges. Der Abstand zwischen den Vorgängen kann variabel gestaltet werden.

Die Ressourcenplanung baut auf Arbeitszeitvorgaben auf, die an den festgelegten Werktagen immer gleich sein muss. Sprich: z.B. Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Das Programm mit der Gantt-Diagramm-Komponente kann nicht als Arbeitszeitvorgabe bekommen:
Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Freitag von 07:00 Uhr bis 13:30 Uhr.

Im Einzelnen bietet Ihnen die Ressourcenplanung:

  • Anlegen von Ressourcen (Personal, techn. Ressourcen,Subunternehmer, freie Ressourcen)
  • Verwalten/Zuordnen der Ressourcen in Gruppen und beliebigen Untergruppen
  • Einstellungen der Arbeitszeitvorgaben und Reaktionen in der Planung über Optionen
  • Erstellen von Planungen für mehrere Projekte, multiprojektfähig
  • Erstellen von einfachen bis komplexen Strukturen (Projekte, Titel, Untertitel, Vorgänge)
  • Vorgänge können manuell erstellt werden
  • Vorgänge und Titelstruktur können aus HAPAK-Dokumenten übernommen werden (Bezug zur Vorkalkulation)
  • Übernahme der Positionen eines Dokumentes auch gewerkesortiert
  • Mitarbeiterressource mit Verknüpfung zum HAPAKPersonalstamm
  • Mehrere Ressourcen zu einem Vorgang
  • Volumen-Ressourcen als freie Ressource möglich (z.B. 1000 m² Gerüst)
  • Darstellung der Vorgänge anhand von geplanten/vorkalkulierten Zeiten in einem Gantt-Diagramm
  • Stufenloser Zoom im Diagramm
  • Darstellung von Verfügbarkeit und Auslastung von Ressourcen
  • Grafische Darstellung von Konflikten
  • Farbliche Hervorhebung von Vorgängen oder Projekten und Titeln
  • Ändern der Zeitvorgaben durch Mausverwendung oder Dialogeingabe
  • Grafische Darstellung von Zusatzarbeitszeiten
  • Stufenloses Scrollen im Zeitbalken
  • Automatischer Zoom auf letzte Ansicht oder Projekt
  • Ein- und ausblenden beliebiger Projekte
  • Kopieren/einfügen und Löschen von Vorgängen
  • Setzen von Meilensteinen
  • Diverse Auswertungen per Listendruck etc.
  • Abgleich mit dem Modul Auftragsdisposition
  • Zuordnen von Ressourcen per Drag & Drop
  • Auswahl von beliebigen Projekten
  • Planungsmodus auch ohne Titel
  • Nichtarbeitszeiten optional ausblenden