Datenservice - Adressen

Die Adresse nimmt in Hapak pro eine zentrale Stelle ein. Sie ist Schaltzentrale für die häufigsten Aufgaben des Tagesgeschäftes und Voraussetzung für die Arbeit mit dem Programm überhaupt. Egal, was Sie mit Hapak pro tun, es dreht sich immer um eine Adresse.

Sie erstellen Dokumente für eine Adresse, Sie buchen Rechnungen für eine Adresse, Sie erstellen Verträge für eine Adresse usw.

Dieser zentralen Aufgabe gerecht zu werden, stellt Hapak pro in den Adressdaten Informationen bereit, die teilweise automatisch entstehen und die Sie manuell pflegen können.
Hapak pro fasst alle Adressen (Kunden, Lieferanten, Personal, Interessenten) in einer Adress-Datenbank zusammen. Aber dieser Adress-Stamm lässt sich in der Anzeige mit einem Klick filtern, um nur spezifisch Kunden, Lieferanten, Personal oder Interessenten zur Anzeige zu bringen, je nach dem, welchen Aufgabenbereich Sie gerade erledigen wollen.

Aber auch der Inhalt der einzelnen Adressbereiche ist logischerweise unterschiedlich. So ist z.B. für eine Kundenadresse ein ständiger Rabatt entscheidend und welchen Preis der Kunde von Ihnen bekommt.

Für eine Lieferantenadresse ist z.B. die Kundennummer, die Sie bei diesem Lieferanten haben, interessant und für ein Personal können Sie z.B. einen Urlaubsanspruch hinterlegen, der nun für Kunden und Lieferanten oder Interessenten wohl eher nicht relevant ist.

Außerdem können Sie die Datenfelder des Adress-Stammes mit bis zu 20 Zusatzfeldern erweitern, die für jeden Adressbereich dann zur Verfügung stehen.

Der Adress-Stamm bietet Ihnen.

  • Erfassen der kompletten Adress-Daten
  • Hinterlegung spezifischer Kunden-/Lieferanten-, Personal- und Interessentendaten
  • Hinterlegung kundenspezifischer Preise
  • manuelle Erfassung von Ereignissen in der Historie, wie z.B. Termine, Telefongespräche etc.
  • automatische Erzeugung der Historie über alle Dokumente, Verträge, Anlagen, Arbeitsaufträge
  • Zuweisung von Fremddokumenten (Dokumente, die nicht mit Hapak pro erzeugt wurden, wie z.B. WordDokumente, EXCEL-Tabellen, Bilder einer Digi-Camera etc.)
  • Verknüpfung zum Modul Verkaufshistorie
  • Starten von Programm-Modulen aus der Adresse bzw. aus der Historie der Adresse
  • Hinterlegung von Bemerkungen (freies Memofeld)
  • Hinterlegung eines Meldetextes (erscheint automatisch)
  • Erstellen von Adress-Gruppen nach Ihren Kriterien zur schnellen Selektion und zur Erstellung von Serienbriefen
  • Suche über insgesamt 28 Feldern möglich (einschließlich freier Suchtext)
  • Suche nach Mietern, Ansprechpartner und Strasse
  • Hinterlegung von beliebig vielen Ansprechpartnern
  • Verwaltung von Mietern zu einer Adresse
  • abweichende Liefer- und Rechnungsanschrift für Kunden
  • Anbindung von TAPI-Telefon an Adresse und Ansprechpartner
  • Schnellwahl-Möglichkeit
  • Adressen kopieren mit Historie (außer Rechnungen)
  • Druck der Historieneinträge
  • BLZ-/Banken änderbar
  • Farbkennzeichen zum Selektieren/Suchen/Deutlichmachen
  • Listen- und Etikettendruck aus den Stammdaten heraus
  • Exportfunktion nach Windows
  • Zuordnen von Vertreter und Vermittler
  • Landesbezeichnung als Adress-Bestandteil
  • Zuordnen von Erlöskonten
  • Vergabe Kennzeichen Brutto-Fakturierung
  • Historienanzeige (Ereignisse/Dokumente andockbar
  • Speicherung der letzten 10 Textsuchen